Kontakt | Impressum

BAUMA 2010

Messeaufbau

 

Schon ab Freitag konnte man das Erscheinungsbild

unseres Gemeinschaftstandes mit KISA erahnen.

 

 

Gute GesprÀche

 

 

 

Am Montag zur Eröffnung hat der Ausbruch des isländischen Vulkans "Eyjafjallajökull" und sein Ascheregen den erwartetet Besucherandrang verhindert.

Aber schon am Dienstag lagen die Besucherzahlen wieder im gewohnten Rahmen.

Leider konnten wir den erwarteten Besuch einiger Kunden aus Australien und Dubai nicht begrüßen.

Die Unsicherheit bezüglich der Flugreise war dann doch wohl zu hoch.

Um so mehr hat die europäische Kundschaft Interesse an unseren Produkten gezeigt.

Viele interessante Gespräche konnten so in Ruhe geführt und Kontakte vertieft werden.

 

 

Das FreigelÀnde

 

 

Manchmal erinnert die BAUMA an eine Kirmes,

 

 

6 Stunden Fußmarsch über das Freigelände und man hat immer noch nicht alles gesehen.

 

 

 

Bei Benninghoven wurde für Unterhaltung gesorgt.

 

 

 

 

Positive Resonanz

 

 

 

Eine Woche BAUMA liegt nun hinter uns, und wir können auf einen positiven Verlauf blicken.

Viel Interesse zeigten die Besucher unseres Messestandes an den Mineralgemischanlagen von KISA, die mit unserer Dosier-und Verlade- Software MEDOS ausgestattet sind.

Natürlich konnten wir viele Geschäftspartner begrüßen, aber auch viele neue Kundenkontakte knüpfen.

Gerade das Interesse an der Optimierungs- Software MEBAS war groß, und es wurden schon auf der Messe Termine für die Installation des Systems bei mehreren Kunden vereinbart.